Spionage-Themen 12.04.2017

Spionagetechniken zum Osterfest – Eier als geheime Informationsträger in der frühen Neuzeit

Das versteckte Übermitteln von Informationen gehörte schon immer zu den elementaren Arbeitstechniken von Spionen. Der Fachterminus lautet Steganographie (griech. „bedecktes Schreiben“). Einige Methoden der verdeckten Nachrichtenübermittlung aus der frühen Neuzeit passen perfekt zum anstehenden Osterfest: Eier zur geheimen Informationsübermittlung.

[...]
Spionage-Themen 17.01.2017

Vor 100 Jahren wurde die Zimmermann-Depesche entschlüsselt

Das Verschlüsseln von Nachrichten mit dem Ziel, sicher und geheim zu kommunizieren, hat eine Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Genauso lange versuchen Experten mittels Kryptoanalyse solche Codes zu knacken. Während des Ersten Weltkriegs saß eines der berühmtesten Teams dieser Art in England. Die „Room 40“ genannte Abteilung befasste sich mit den geheimen Nachrichten des Deutschen Reichs.

[...]
Spionage-Themen 04.01.2017

Rolf Noskwith – Codeknacker in Bletchley Park, 1919 – 2017

Am 3. Januar 2017 verstarb einer der vermutlich letzten Kryptoanalytiker, die während des Zweiten Weltkriegs im britischen Codeknacker-Zentrum Bletchley Park arbeiteten. All

[...]