Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Spionage-Themen 06.09.2020

Ein Pilot läuft über – Am 6. September 1976 lüftete sich das Geheimnis um das sowjetische Spezialflugzeug MiG-25

Militärgeheimnisse gehörten für Nachrichtendienste schon immer zu den gleichsam gehütetsten wie begehrtesten Informationen. Der strategische Vorteil einer neuartigen Waffentechnologie konnte im Krieg über Sieg oder Niederlage entscheiden und auch im Frieden politische Dominanz sichern. Einen der historisch bedeutsamsten Erfolge im Bereich der Militärspionage gelang der Sowjetunion durch die Ausspähung der Geheimnisse um die amerikanische Atombombe.

[...]
Spionage-Themen 13.08.2020

Zäsur im Spionagekrieg: Am 13. August 1961 wurde die Mauer gebaut

Die Situation in der ersten Jahreshälfte 1961 wurde immer dramatischer: Die Wirtschaft der DDR steckte in einer schweren Krise und täglich entschieden sich mehr Menschen, nach West-Deutschland zu flüchten. Im Juli 1961 allein betrug die Zahl der in den westdeutschen Flüchtlingsunterkünften gemeldeten Personen 30.415. Die gewaltige Abwanderung an Personal, viele davon ausgebildete Fachkräfte, vergrößerte die

[...]
Spionage-Themen 23.07.2020

Überläufer oder Entführungsopfer? Am 23. Juli 1954 gibt BfV-Präsident Otto John seinen Übertritt in die DDR bekannt

In einer Hochphase des Kalten Krieges erschütterte ein Skandal die junge deutsche Republik, der für die Geheimdienst-Geschichte einzigartig ist: Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, des deutschen Inlandsgeheimdienstes, läuft in den Osten über. Tatsächlich ist es das einzige Mal, das ein oberster Geheimdienst-Leiter die Seiten wechselte. Doch es ist unklar, ob der Wechsel freiwillig stattfand,

[...]
Spionage-Themen 01.07.2020

Flucht eines Top-Spions: Am 1. Juli 1963 gibt die britische Regierung zu, dass Kim Philby entkommen ist

Doppelagenten gehören zu den beliebtesten als auch zu den verhasstesten geheimdienstlichen Quellen: Jeder Nachrichtendienst träumt davon, einen Spitzel in den Reihen des Gegners zu platzieren – und gleichzeitig ist die Furcht, selbst einen solchen Agenten im eigenen Dienst zu haben, ständig präsent. Die Liste der hochrangigen Doppelagenten ist lang, vom BND/KGB-Agenten Heinz Felfe über den

[...]
Spionage-Themen 04.06.2020

Spionage unter Freunden: Am 4. Juni 1986 gesteht der US-Nachrichtenoffizier Pollard, für Israel spioniert zu haben

Angela Merkels bekannte Aussage „Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht“ mag moralisch seine Berechtigung haben, in der Welt der Nachrichtendienste allerdings geht er an der Realität vorbei. Davon zeugen nicht nur jüngere Skandale wie der Lauschangriff des US-Geheimdienstes NSA auf Merkels Handy oder die Spionageoperation des BND gegen Österreich. Auch im Kalten Krieg, als

[...]
Museum 16.03.2020

Rückblick: Die Kinder der Agenten. Wenn die Eltern spionieren

Wenn Spione auffliegen, haben sie zwei Möglichkeiten: Abhauen oder einigen Jahren im Gefängnis entgegensehen. So oder so leiden nicht nur die Spione selbst, sondern auch ihre Familien unter den Folgen. Für einige Kinder markiert der Tag, an dem die Spionage ihrer Eltern aufflog, den entscheidenden Bruch in ihrem Leben. Zerrissene Familien, Außenseitertum, soziale Ächtung und

[...]