Täglich 10-20 Uhr geöffnet!

Spionage-Themen 13.06.2021

Ein Whistleblower verkürzt den Vietnam-Krieg – Vor 50 Jahren begann die Veröffentlichung der Pentagon-Papers

Zu den herausragenden Whistleblower-Enthüllungen gehört die Veröffentlichung der sogenannten Pentagon Papers. Sie veränderte die Wahrnehmung der US-Öffentlichkeit gegenüber dem Vietnamkrieg und trug so maßgeblich zum Ende des Krieges bei.

[...]
Spionage-Themen 05.02.2021

Geschichte der biometrischen Datenerfassung 4: DNA-Analyse

Schnell haben die Vorteile einer DNA-Analyse bei der Identifikation von Personen anhand von kleinsten Spuren zur Etablierung des Verfahrens im Bereich der forensischen Kriminalistik geführt. Aber auch Geheimdienste und Spezialeinheiten setzen die Technik für ihre Zwecke ein.

[...]
Spionage-Themen 07.01.2021

SolarWinds-Cyberattacke: Spionageoperation von historischem Ausmaß

Seit Dezember 2020 kommen immer mehr Details zum großflächigen Cyberangriff gegen das amerikanische IT-Unternehmen SolarWinds ans Tageslicht. Mittlerweile ist klar, dass über ein manipuliertes Update der SolarWinds-Software Orion sowohl bei zahlreichen Großunternehmen als auch bei US-Behörden Spionagesoftware installiert wurde.

[...]
Spionage-Themen 02.01.2021

Der größte Spionagefall der USA – Am 2. Januar 1942 endet der Prozess gegen den Duquesne-Spionagering

Der amerikanischen Spionageabwehr gelang es, den Großteil der deutschen Spionage-Bemühungen schon vor dem Kriegseintritt der USA zu zerschlagen. Mit insgesamt 33 verurteilten Agenten ist der Spionagefall um den deutschen Duquesne-Spionagering bis heute der größte dieser Art in den USA, der in Verurteilungen endete.

[...]
Spionage-Themen 06.12.2020

Spionage im 2. Weltkrieg: Ab dem 6. Dezember 1941 begann das Agententraining in Camp X

Ab 1940 konnte der MI6 aufgrund dieser Kooperation die als Nachrichtenagentur getarnte British Security Coordination (BSC) in New York aufbauen. Zu den zahlreichen Aufgaben der BSC zählte der Aufbau eines streng geheimen Trainingslagers für Spezialagenten.

[...]
Spionage-Themen 18.09.2020

Geheimdienste warnen vor ausländischer Einflussnahme auf US-Präsidentschaftswahl

Die US-Geheimdienste CIA, FBI und NSA sind sich sicher: Schon 2016 mischten sich ausländische Mächte in den Wahlkampf um die US-Präsidentschaft ein. Nach Auffassung der Geheimdienste wurde damals von russischer Seite erheblicher Aufwand betrieben, um mit einer Cyberkampagne die US-Wahl zu beeinflussen und Trumps Rivalin Hillary Clinton zu schwächen. Cyberkamapgne gegen US Wahl 2016 Die

[...]