Spionage-Themen 13.03.2020

Operation Northwoods – US Geheimplan zum Sturz Fidel Castros

Der revolutionäre Umsturz in Kuba 1958 unter der Führung von Fidel Castro sowie der folgende Umbau des Landes nach marxistisch-leninistischen Vorbild stellte aus Sicht amerikanischer Politiker, Militärs und Geheimdienste eine immense Gefahr dar. Es galt, eine weitere Annäherung Kubas an die Sowjetunion und die Ausbreitung des Kommunismus in Südamerika zu verhindern. Doch es brauchte einen

[...]
Spionage-Themen 05.03.2020

Filmtipp: “Die Tochter des Spions” – Familiendrama um KGB/CIA-Doppelagenten

Das Leben und Handeln von Agenten in der Öffentlichkeit genießt regelmäßig erhöhte Aufmerksamkeit. Dagegen bleiben die Auswirkungen dieser besonderen Lebenssituationen auf das Umfeld der Agenten meist im Dunkeln. Gerade für die Familienangehörigen aber sind die Auswirkungen der Agententätigkeit eines Elternteils oftmals drastisch. Eine besondere Biografie einer solchen Agententochter aus dem Kalten Krieg haben  Jaak Kilmi

[...]
Spionage-Themen 11.02.2020

Operation Rubikon – Die wichtigste Spionageoperation der Geschichte? Wie der BND und die CIA die ganze Welt belauschten

Sein ganzes Leben widmete Boris Hagelin der Kunst der Verschlüsselung (Kryptografie). Seine bewegte Biografie brachte ihn von seinem Geburtsort in den Weiten des Russischen Kaiserreichs über Schweden, Norwegen und den USA schließlich in die Schweiz. Dort gründete er 1952 die Crypto AG, die innerhalb kürzester Zeit zum weltweiten Marktführer für Verschlüsselungsmaschinen aufsteigen sollte. Auch das

[...]
Spionage-Themen 18.09.2019

Wie Edward zu „Snowden, der Whistleblower“ wurde: Vorstellung der Memoiren „Permanent Record”

Wer ist eigentlich der Mensch Edward Snowden, was motivierte ihn für die US-Geheimdienste zu arbeiten und dann ihre Geheimnisse zu verraten? Darum geht es in Snowdens Memoiren „Permanent Record. Meine Geschichte“, die gestern, am 17. September 2019, zeitgleich in den USA und in Deutschland erschienen.

[...]