Geschlossen bis 07.03.2021!

Spionage-Themen 17.02.2021

EU-Bürgerinitiative fordert Verbot biometrischer Massenüberwachung

Biometrische Datenerfassung steht nicht erst seit den Enthüllungen um umstrittene Anbieter von Bilddatenbanken wie Clearview im Fokus der Kritik von Datenschützern. Die EU-Kommission eine Bürgerinitiative zugelassen, die eine Beschränkung des Sammelns und Verwendens biometrischer Daten fordert.

[...]
Spionage-Themen 05.02.2021

Geschichte der biometrischen Datenerfassung 4: DNA-Analyse

Schnell haben die Vorteile einer DNA-Analyse bei der Identifikation von Personen anhand von kleinsten Spuren zur Etablierung des Verfahrens im Bereich der forensischen Kriminalistik geführt. Aber auch Geheimdienste und Spezialeinheiten setzen die Technik für ihre Zwecke ein.

[...]
Spionage-Themen 09.10.2020

Geschichte der biometrischen Datenerfassung – Teil 3: Gesichtserkennung

Im Gegensatz zu anderen biometrischen Verfahren lässt sich Gesichtserkennung grundsätzlich auch ohne Hilfsmittel durchführen, da das menschliche Gehirn die Fähigkeit zum Unterscheiden von Gesichtern bereits früh entwickelt. Allerdings ist die Fähigkeit unterschiedlich stark ausgeprägt: Neben Menschen, die an Prosopagnosie leiden, der Schwäche, Gesichter klar zuzuordnen, gibt es auch Super-Recognizer. Bei diesen ist die Fähigkeit zur

[...]
Spionage-Themen 12.06.2020

Fehlerhafte Gesichtserkennungssoftware: Technologie-Konzerne reagieren auf Kritik

Schon lange kritisieren Bürgerrechtler, dass Amazon mit der Software ein Überwachungsinstrument zu Billigpreisen anbiete. Infolge der nach dem Tod von George Floyd neu entflammten Rassismus-Debatte in den USA kommt die Software erneut in die Kritik.

[...]
Museum 24.02.2020

Rückblick: „Smart Home. Spion im Haus oder digitaler Fortschritt?“

„Es geht nicht darum, smarte Technologie zu verteufeln, sondern darum, ihre Vorteile zu nutzen und ihre Risiken zu minimieren“, so lautete ein Fazit von Michael Boos. Boos beschäftigt sich von Berufswegen mit der Sicherheit digitaler Assistenten im Haushalt, denn er ist Leiter des Referats Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities im Bundesamt für Sicherheitsinformationstechnik

[...]
Spionage-Themen 27.11.2018

Funkzellenabfrage: Transparenzoffensive der Berliner Justizverwaltung

Die Funkzellenabfrage ist seit Jahren ein beliebtes Instrument, um zu überprüfen, welche Handys sich in der Nähe eines Tatorts befunden haben. Nun haben Betroffene zum ersten Mal teilweise die Möglichkeit, darüber informiert zu werden. Vor vier Jahren, im November 2014, stellte die Piraten-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus den Antrag, die Öffentlichkeit über die für Ermittlungen angestellten

[...]