b a c x
Spionage-Themen 15.09.2017

Aktuell: Kaspersky und die Geheimdienste – ein vielschichtiges Verhältnis

Diese Woche hat die US-Regierung ihren Bundesbehörden verboten, die Virenschutzprogramme des russischen Unternehmens Kaspersky Lab weiterhin zu nutzen. In spätestens 90 Tagen soll sämtliche Kaspersky-Software von den Rechnern entfernt werden. Der Vorwurf: Es könnte Verbindungen zwischen dem Unternehmen und russischen Behörden und Geheimdiensten geben. Daher sei es möglich, dass diese über die Virenschutzprogramme Rechner der

[...]
Museum 12.09.2017

Rückblick: Die Agentenbrücke. Der Anwalt, der aus der Kälte kam…

Die große Show auf der Glienicker Brücke: Agentenaustausch 1985, 25 CIA-Agenten gegen vier Ost-Spione in den USA. Vor über 30 Jahren fand der größte Agentenaustausch im Kalten Krieg statt, er war das Ergebnis von acht Jahren Verhandlung und ging in die Geschichte ein. Der berühmt-berüchtigte DDR-Staranwalt Wolfgang Vogel war eine der treibenden Kräfte beim streng

[...]
Spionage-Themen 07.09.2017

Regenschirm oder nicht? Das Gift-Attentat auf Georgi Markow vor 39 Jahren

Bei dem derzeitigen „Sommerwetter“ in Berlin stellt sich die obige Frage im Grunde nicht: Ohne Regenschirm geht derzeit gar nichts in der Hauptstadt der Spione. Doch abseits der üblichen Nutzung wurden Regenschirme in vielfältiger Weise von Geheimdiensten für diverse Zwecke umgebaut und eingesetzt. Nur wenige Alltagsgegenstände haben die Geschichte des Kalten Krieges so geprägt wie

[...]
Spionage-Themen 06.09.2017

Smartphone Apps als Abhörwanzen. App-Anbieter werten Gespräche und Verhalten der Nutzer aus

Dass alles, was wir mit Smartphones im Internet machen, sei es Shoppen, Chatten oder Schreiben, von zahlreichen Unternehmen detailliert analysiert wird, ist im Grunde nichts Neues. Was aber vielen Nutzern vielleicht unbekannt ist: Auch ohne dass wir aktiv Funktionen unseres Smartphones nutzen, belauschen Apps Privatgespräche oder erfassen das Bewegungsmuster und setzen diese Informationen zur gezielten

[...]
Spionage-Themen 01.09.2017

Spionagetechnik: Informationsaustausch mit toten Briefkästen und Containern

Nachrichtendienste sammeln und analysieren alle Arten von Informationen. Besonders relevant sind streng geheime Dokumente, Fotografien und ähnliches, die zum Teil so brisant sind, dass sie sich nicht auf den üblichen Kommunikationswegen überliefern lassen. Ihre Entdeckung könnte das Leben der Quelle oder auch das Ansehen des spionierenden Landes gefährden. Seit der Antike setzen Spione für diese

[...]
Museum 29.08.2017

Rückblick: Fremdgesteuerte Karotten? Orwells Visionen und die Gegenwart

Ausverkauft, Platz 1 der Amazon-Verkaufsliste. „1984“, der Bestseller des britischen Autors George Orwell alias Eric Arthur Blair aus dem Jahre 1948, erlebte 2017 ein ungeahntes Revival. „Orwellsche Zustände“, „Big Brother is watching you“, „Big Brother Award“, „Neusprech“ und „Doublethink“ – Orwells Erfindungen und Sprachbilder erfreuen sich eines inflationären Gebrauchs. In zahlreiche Kontexte wird Orwells Dystopie

[...]