b a c x

Raketenschild und Agentenaustausch: Alte Strategien im „neuen Kalten Krieg“?

Am 1. März 2018 präsentierte der russische Präsident Wladimir Putin in einer Rede zur Lage der Nation sechs neue „Wunderwaffen“ für die russischen Streitkräfte. Unter ihnen die „Kinzhal“ genannte Hyperschall-Rakete. Geheime Details dieser Entwicklung sind nun vermutlich durch einen 74-jährigen russischen Ingenieur an die NATO verraten worden – und schon wird über Agentenaustausch spekuliert. Doch

[...]
Spionage-Themen 19.07.2018

Großbritanniens neue Top-Agenten – Geheimdiensttraining als Reality-Castingshow

Ein neues Format des Streaming-Anbieters Netflix vereint gleich vier derzeit sehr populäre Sendekonzepte: das Darstellen vergangener Epochen im Rahmen einer Reality-Show, eingespielt werden dokumentarische Filmausschnitte und Fotos, dazu gibt es die Aus- und Abwahl der teilnehmenden Protagonisten im Stile einer Castingshow und das alles angesiedelt im Geheimdienst- und Agentengenre. In der Serie „Churchill’s Secret Agents:

[...]
Museum 03.07.2018

Rückblick: OSA – der Geheimdienst von Scientology

Nicht nur Staaten haben Geheimdienste, um Informationen für ihre Zwecke zu gewinnen und auszunutzen. Oder eben um handfeste Aktionen durchzuführen, Kritiker oder Feinde jeder Art auszuschalten. Der Vatikan etwa bestreitet seit Jahrhunderten hartnäckig, solche Strukturen zu unterhalten. Und doch unterhält er eines der größten Informationsnetzwerke der Welt. Und klandestine Aktionen gegen Kritiker waren ihm im

[...]
Kommentar 27.06.2018

Zwischen politischem Schattenboxen und persönlicher Würdigung: Der Abgang des Berliner Verfassungsschutzchefs

Freunde des Deutschen Spionagemuseums und seiner Veranstaltungen werden es letzte Woche mitbekommen haben: Nach einer Nachmittagssitzung des Ausschusses für Verfassungsschutz im Berliner Abgeordnetenhaus bat der Chef des Berliner Verfassungsschutzes Bernd Palenda nach einem heftigen Wortgefecht bei seinem zuständigen Staatssekretär um seine Versetzung auf einen anderen Posten. Alle Berliner Tageszeitungen berichteten und quer durch die Bänke

[...]
Spionage-Themen 15.06.2018

Geheimtechnik: Die wunderbare Welt der Schallwaffen

Die USA holen erneut Angestellte eines ihrer Konsulate heim. Nachdem bereits im April 2017 US-Diplomaten aus Kuba abgezogen wurden, beordert das State Department jetzt weitere Mitarbeiter aus China zurück. Die Beamten aus dem Konsulat in Ghuangzhou klagten über Unwohlsein, Schwindel und merkwürdige Geräusche. Identische Symptome zeigten die Betroffenen Anfang 2017 in Havanna. Bereits nach den

[...]
Spionage-Themen 06.06.2018

Attacke im Mittelmeer: Angriff auf das Spionageschiff USS Liberty am 8. Juni 1967

1967 tobte der Sechstagekrieg zwischen Israel und Ägypten, Jordanien sowie Syrien. Dabei kam es auch zu einem Angriff auf ein amerikanisches Schiff.. Die USS Liberty sah aus wie ein Frachter – die Baureihe wurde während des Zweiten Weltkrieges entworfen und zu Truppen und Materialtransporten genutzt. Tatsächlich war sie fast 20 Jahre später in ganz anderem

[...]