Museum 25.09.2019

Rückblick zur Podiumsdiskussion: Künstliche Intelligenz und Nachrichtendienste

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. Autonome, selbstlernende Computer-Software und ihre Anwendungen verändern unser Leben und unsere Gesellschaft. Der deutsche Bundestag hat zum Thema „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ sogar eine eigene parlamentarische Enquete-Kommission einberufen. Gravierende Auswirkungen, so wird oft prophezeit, hat künstliche Intelligenz auch im Bereich der

[...]
Spionage-Themen 18.09.2019

Wie Edward zu „Snowden, der Whistleblower“ wurde: Vorstellung der Memoiren „Permanent Record“

Wer ist eigentlich der Mensch Edward Snowden, was motivierte ihn für die US-Geheimdienste zu arbeiten und dann ihre Geheimnisse zu verraten? Darum geht es in Snowdens Memoiren „Permanent Record. Meine Geschichte“, die gestern, am 17. September 2019, zeitgleich in den USA und in Deutschland erschienen.

[...]
Museum 13.09.2019

Bielefeld-Verschwörung: Die ganze Wahrheit – Teil 2

Wie der BND der „Aktion Biele Feld“ auf die Schliche kam Letzte Woche ließ das Deutsche Spionagemuseum die Bombe platzen: die sogenannte Stadt „Bielefeld“ ist in Wahrheit eine Erfindung des DDR-Geheimdienstes aus den Zeiten des Kalten Krieges! Zwei voneinander unabhängige Quellen belegen eindeutig, dass so etwas wie eine Stadt „Bielefeld“ nicht gibt und nie gegeben

[...]
Museum 11.09.2019

Bielefeld-Verschwörung: Die ganze Wahrheit – Teil 1

Wie die Stasi eine ganze Stadt erfand Letzte Woche ließ das Deutsche Spionagemuseum die Bombe platzen: die sogenannte Stadt „Bielefeld“ ist in Wahrheit eine Erfindung des DDR-Geheimdienstes aus den Zeiten des Kalten Krieges! Zwei von einander unabhängige Quellen belegen eindeutig, dass so etwas wie eine „Stadt Bielefeld“ nicht gibt und nie gegeben hat. Wie immer,

[...]
Museum 09.09.2019

Rückblick: Spion ohne Grenzen – Heinz Felfe

1961 erschütterte den noch jungen BND ein handfester Skandal, als Heinz Felfe, Leiter im Referat Gegenspionage, als Doppelagent des KGB enttarnt wurde. Diese Enthüllung beschädigte den Ruf des BND und insbesondere den seines Präsidenten Reinhard Gehlen nachhaltig, sowohl im In- als auch im Ausland. Umso mehr erstaunt es, dass die Person Heinz Felfe und die

[...]
Museum 04.09.2019

Deutsches Spionagemuseum deckt auf: Bielefeld ist Erfindung der Stasi

Seit 1994 hält sich hartnäckig das Gerücht, dass sich im Nordosten Nordrhein-Westfalens eine Stadt Bielefeld befindet. Wer genau hinter dieser Theorie steckt, ließ sich bis heute nie genau klären. Diverse Geheimdienste wie CIA oder Mossad oder sogar extraterrestrische Mächte wurden als Ursprung diskutiert. Erklärungsversuche in filmischen Formaten wie „Die Bielefeld-Verschwörung“ von 2010 oder „Zeugenschutzprogramm“ von

[...]