b a c x
Spionage-Themen 06.12.2018

Zukunft ohne James Bond – MI6-Chef spricht erstmals über Spione

Es kommt selten vor, dass Geheimdienst-Chefs öffentlich über Spione und Agenten sprechen. Meist sagen sie gar nichts und wenn doch, dann verstecken sie sich hinter Phrasen, Gesetzestexten oder allgemeinen Sprachregelungen wie „kann weder bestätigen noch dementieren“ oder „über Quellen und Methoden geben wir generell keine Auskunft“. Umso bemerkenswerter war der öffentliche Auftritt von MI6-Chef Alex

[...]
Spionage-Themen 27.11.2018

Funkzellenabfrage: Transparenzoffensive der Berliner Justizverwaltung

Die Funkzellenabfrage ist seit Jahren ein beliebtes Instrument, um zu überprüfen, welche Handys sich in der Nähe eines Tatorts befunden haben. Nun haben Betroffene zum ersten Mal teilweise die Möglichkeit, darüber informiert zu werden. Vor vier Jahren, im November 2014, stellte die Piraten-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus den Antrag, die Öffentlichkeit über die für Ermittlungen angestellten

[...]
Spionage-Themen 04.11.2018

SIGINT, Berlin und der Teufelsberg: Vor 66 Jahren wurde die NSA gegründet

Exakte Zahlen zu Geheimdiensten sind selten zu bekommen, aber selbst die vorsichtigen Schätzungen von Experten machen die amerikanische National Security Agency (NSA) zu einem Dienst der Superlative: Bis zu 40.000 Mitarbeiter, ein Jahresbudget von über 10 Mrd $ und ein Datenspeichervolumen von bis zu einer Milliarde Terabyte. Doch genaueres weiß man kaum. Trotz zahlreicher Enthüllungen,

[...]
Spionage-Themen 16.10.2018

Der barmherzige Hacker – Gutmütiger Russe knackt 100.000 Router

Ein offenbar russischer Hacker ist illegal in hunderttausende Router eingedrungen – obwohl die ausgenutzte Sicherheitslücke seit langem bekannt ist und extrem schnell geschlossen wurde. Wie ist das möglich? Ganz einfach: Die Benutzer hatten ein Software-Update nicht durchgeführt und die Lücke stand noch weit offen. Wenn wir dieser Tage von Hackern hören oder lesen, dann sind

[...]
Spionage-Themen 15.10.2018

Der große Spionageskandal: Am 15. Oktober 1894 wurde Alfred Dreyfus verhaftet

Manchmal sind es die ganz kleinen Spione, welche die ganz großen Skandale auslösen. Marie Bastian, die als Putzfrau in der deutschen Botschaft in Paris arbeitet und gleichzeitig für den französischen Geheimdienst spionierte, fand dort am 25. September 1894 ein zerrissenes Blatt Papier in einem Mülleimer. Nach einiger Puzzlearbeit stellte der französische Geheimdienst fest, dass es

[...]
Spionage-Themen 16.08.2018

Vom Archäologen zum Agenten: Vor 130 Jahren wurde „Lawrence von Arabien“ geboren

Ein Mann mittleren Alters mit heller Haut in traditioneller arabischer Kleidung. Dieses Bild von Thomas Edward Lawrence, der als „Lawrence von Arabien“ zu Berühmtheit gelangte, prägte das letzte Drittel seines Lebens. Bis heute trägt es zum Mythos des Abenteurers und des Geheimagenten bei. Und es führte zu einer Flucht in die Anonymität des einfachen Soldatenlebens.

[...]