Spionage-Themen 12.08.2019

„Zeitreise“: Das MDR über die BND-Spionage gegen die DDR

Spionage ist eher ein seltener Gast im deutschen Fernsehen. Das liegt auch daran, dass die deutschen Nachrichtendienste, allen voran der Auslandsnachrichtendienst BND (Bundesnachrichtendienst), selten öffentlich über ihre Arbeit reden. Umso interessanter ist daher ein Beitrag des Mitteldeutschen Rundfunks MDR über den BND, der am 11. August 2019 ausgestrahlt wurde: Das Format „MDR Zeitreise“ widmete 30

[...]
Spionage-Themen 06.08.2019

Cyberangriff auf Investigativplattform

Der Giftmordanschlag auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal war einer der aufregendsten Geheimdienstaffären der vergangenen Jahre. Zur Erinnerung: Am 4. März 2018 wurde der ehemalige Mitarbeiter des russischen Militärgeheimdienstes GRU Sergej Skripal in seinem Wohnort im englischen Salisbury vergiftet. Dort wohnte er, nachdem er 2010 bei einem Agentenaustausch zwischen Russland und den USA freigelassen wurde.

[...]
Spionage-Themen 23.07.2019

Geheimdienst-News: Der Verfassungsschutzbericht 2018

„Aus Worten werden Taten werden“ – unter dieser Devise kündigte die neue Leitung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) unter Thomas Haldenwang und seinem Stellvertreter Sinan Selen bereits Ende 2018 ihren neuen Fokus auf die Themen Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus an. Nach dem mutmaßlich rechtsextremistisch motivierten Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke im Juni 2019 wurde

[...]
Spionage-Themen 20.07.2019

Atomspione: Das folgenreiche Geständnis des Harry Gold am 20. Juli 1950

Die Erfindung der Atombombe sollte die USA waffentechnisch allen anderen Staaten auf Dauer überlegen machen. Dies gelang nur wenige Jahre, da die Sowjetunion erhebliche und letztlich erfolgreiche Anstrengungen unternahm, das Geheimnis der neuen Superwaffe auszukundschaften. Die Enttarnung eines sowjetischen Spionageringes in den USA sorgte Anfang der 1950er-Jahre für großes Aufsehen. Während des 2. Weltkrieges gaben

[...]
Spionage-Themen 25.05.2019

Spionage vor dem 1. Weltkrieg: Am 25. Mai 1913 wurde Alfred Redl enttarnt

Spionage-Skandale und Doppelagenten sorgen auch heute noch regelmäßig für Schlagzeilen. Das war früher nicht anders: Einer der größten Spionage-Skandale Anfang des 20. Jahrhunderts drehte sich um den österreichischen Nachrichtenoffizier Alfred Redl. Redl hatte in der österreichischen Armee eine steile Karriere hingelegt. Da er Russisch sprach, arbeitete er ab 1900 in jener Abteilung des Evidenzbüros, so

[...]
Spionage-Themen 14.05.2019

Spionagesoftware bei WhatsApp

Wie leicht sich moderne Kommunikationssysteme zu Spionagezwecken nutzen lassen, verdeutlicht der aktuelle Fall einer Sicherheitslücke beim Instant-Messaging-Dienst WhatsApp. Dabei war es im Gegensatz zur Installation manch anderer Spionagesoftware nicht nötig, haptisch auf das Smartphone zuzugreifen. Ein präparierter Anruf reichte aus, um eine spezielle Software auf dem Telefon zu installieren. Der Anruf muss dabei nicht angenommen

[...]