Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Event date: 05.11.2019 19:00

Die Wende

Buchvorstellung

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls präsentiert das Deutsche Spionagemuseum einen fulminanten Agententhriller. Zwei MfS-Agenten verbindet eine tiefe Freundschaft, dann wird einer zum Doppelagenten. Der Autor und Zeitzeuge Thedy Van Goy spielt gekonnt mit dem Gedanken, warum die DDR zum Scheitern verurteilt war.

[...]
Event date: 08.10.2019 19:00

Schatten der Toten

Buchvorstellung

Mit »Schatten der Toten« setzt Herrmann ihre Reihe über die Tatortreinigerin Judith Kepler fort. Dabei drang die Autorin nicht nur tief in das Berliner Geheimdienstmilieu ein, sondern ließ sich auch im Deutschen Spionagemuseum inspirieren, wo der Roman zu Teilen spielt.

[...]
Event date: 01.10.2019 19:00

Stalins deutsche Spionin

Buchvorstellung

Ilse Stöbe verriet dem sowjetischen Militärgeheimdienst GRU die Angriffsvorbereitungen Hitlers auf die Sowjetunion und übermittelte weitere hochbrisante Informationen. Sabine Kebir ist es zu verdanken, dass über 70 Jahre nach dem Ende der Nazidiktatur zwei stillen Helden des Widerstands eine späte Ehrung zuteil werden konnte.

[...]
Event date: 26.09.2019 19:00

Spione im Zentrum der Macht

Buchvorstellung

Heribert Schwan hat über 70.000 Seiten Stasi-Akten gesichtet, um die Ausmaße der DDR-Spionage im Westen nachzuvollziehen. Er zeigt, wie der Bonner Politapparat im Visier stand, darunter auch die Kanzler, von Adenauer bis Kohl. Der Autor gibt Einblick in die Strategien, Pläne und Tricks und erklärt, wie das DDR-Agentennetz funktionierte.

[...]
Event date: 17.09.2019 19:00

Computer im Spionagekrieg

Die Zukunft der Spionage (Neue Reihe)

Künstliche Intelligenz verändert die Gesellschaft – auch im Bereich der Sicherheit und Nachrichtendienste. Wozu wird künstliche Intelligenz schon heute eingesetzt? Wie geht man in Deutschland mit diesem Thema um? Und was wird die nahe Zukunft bringen?

[...]
Event date: 05.09.2019 19:00

Spion ohne Grenzen

Buchvorstellung

Anhand von erstmals zugänglichen BND-Akten erzählt der Chef-Historiker des BND Bodo V. Hechelhammer einen der spektakulärsten Spionagefälle der deutschen Nachkriegsgeschichte. Mit dabei ist einer der BND-Mitarbeiter, die im BND die Untersuchungen über den Fall leiteten.

[...]