Öffentliche Veranstaltungen im Deutschen Spionagemuseum Berlin

Sven-Felix Kellerhoff und Bernd von Kostka eröffneten mit ihrem Buch „Hauptstadt der Spione“ im September 2016 unsere neue Veranstaltungsreihe. Seitdem begrüßen wir regelmäßig Experten und Zeitzeugen für Lesungen, Diskussionen, Vorträge oder Premieren bei uns. Egal, ob James Bond, Aids-Verschwörung, Facebook oder Edward Snowden – jegliche Themen rund um Spionage, Big Data und Datenschutz sind im Deutschen Spionagemuseum regelmäßig zuhause.

Event date: 24.03.2020 19:00

Alles geheim?

Podiumsdiskussion

Skandale wie die Snowden-Enthüllungen haben gezeigt, dass zwar immer mehr Informationen über die geheime Arbeit der Dienste ans Licht kommen. Wie arbeiten deutsche Nachrichtendienste? Wo sind sie transparent und was bleibt geheim? Dieser Frage gehen Experten aus Politik, Nachrichtendienst und Wissenschaft nach.

[...]