Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Event date: 07.11.2018 19:00

Tod eines Bankers

Der Skandal um die älteste Bank der Welt

Am 6. März 2013 stürzte der Pressechef der »Banca Monte dei Paschi di Siena« aus dem Fenster seines Büros. Die ARTE-Dokumentation »Tod eines Bankers« von Moritz Enders und Ingolf Gritschneder untersucht die Umstände des Todes, die bis heute nicht vollständig geklärt sind.

Die »Banca Monte dei Paschi di Siena«, die älteste Bank der Welt, sitzt auf faulen Krediten in Milliardenhöhe – eine Gefahr für das europäische Finanzsystem. Gibt es Verbindungen zwischen dem Tod David Rossis und den dubiosen Geschäften der Bank? Was wusste Rossi? Zwei Tage vor seinem Tod hatte er angekündigt, mit der Staatsanwaltschaft über die Finanzaktivitäten der Bank sprechen zu wollen. Zu einem Zeitpunkt, als sich die Situation der Krisenbank nochmals dramatisch zugespitzt hatte …

 

TEILNEHMER
Moritz Enders, Autor
Claudio Celani, Wirtschaftsjournalist

MODERATION
Folker Hellmeyer, ehem. Chefanalyst der Bremer Landesbank

 

Eintritt frei