Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Event date: 03.06.2019 19:00

Polen und die Stasi

Freunde, Feinde und Agenten

Spione und Agenten spielten eine große Rolle in der Zusammenarbeit der Staatssicherheitsdienste der DDR und Polens. Anlässlich des 30. Jahrestages des Niedergangs des Kommunismus in beiden Ländern diskutieren der Forscher Tytus Jaskułowski und der DDR-Oppositionelle Wolfgang Templin über die Zusammenarbeit von Stasi und polnischer SB.

Im Anschluss wird der polnische Agenten-Thriller »Jack Strong« gezeigt, der die wahre Geschichte von Oberst Ryszard Kukliński erzählt. Seit 1970 arbeitete Kukliński für die CIA, ging 1981 nach West-Berlin und verhinderte womöglich den Dritten Weltkrieg. Doch dafür bezahlten er und seine Familie einen hohen Preis.

Kooperationspartner: Polnisches Institut Berlin

 

TEILNEHMER
Dr. Tytus Jaskułowski Autor
Wolfgang Templin DDR-Oppositioneller

MODERATION
Arkadiusz Luba Journalist

 

Eintritt frei