b a c x

Öffentliche Veranstaltungen im Deutschen Spionagemuseum Berlin

Sven-Felix Kellerhoff und Bernd von Kostka eröffneten mit ihrem Buch „Hauptstadt der Spione“ im September 2016 unsere neue Veranstaltungsreihe. Seitdem begrüßen wir regelmäßig Experten und Zeitzeugen für Lesungen, Diskussionen, Vorträge oder Premieren bei uns. Egal, ob James Bond, Aids-Verschwörung, Facebook oder Edward Snowden – jegliche Themen rund um Spionage, Big Data und Datenschutz sind im Deutschen Spionagemuseum regelmäßig zuhause.

Event date: 27.09.2018 19:00

Der Meisterfälscher der Stasi

Radiofeature und Gespräch

Im Hörtheater »Der Fälscher« spricht Günter Pelzl zum ersten Mal öffentlich über seine Arbeit bei der Stasi. Der Berliner Regisseurin Heike Tauch gelingt es, fast 30 Jahre nach Ende des Kalten Krieges, uns ein außergewöhnliches Fundstück der Geheimdienstgeschichte zu erzählen.

[...]
Event date: 02.10.2018 18:00-19:00

Russische Geheimdienste in Deutschland

Zum Tag der Deutschen Einheit

Russische Geheimdienste haben in Deutschland eine lange Tradition: Von der zaristischen Ochrana über den KGB im Kalten Krieg bis heute. Gemeinsam gehen die Stasi-Unterlagenbehörde BStU und das Deutsche Spionagemuseum auf eine Zeitreise der russischen Geheimdienste in Deutschland.

[...]
Event date: 09.10.2018 19:00

Nichts ist, wie es scheint

Buchvorstellung

Verschwörungstheorien waren immer in Mode. Doch was macht eine Erklärung zu einer Verschwörungstheorie? Und was kann man dagegen unternehmen? Michael Butter erläutert, wie Verschwörungstheorien funktionieren, wo sie herkommen und welche Auswirkungen sie haben können.

[...]
Event date: 16.10.2018 19:00

Ich krieg dich!

Buchvorstellung

Früher hat Leo Martin für den Geheimdienst V-Leute im Milieu der Organisierten Kriminalität angeworben. Heute ist er Autor. Mit seinen Werken hat er in Deutschland ein neues Genre etabliert. Sein erfolgreichstes Buch »Ich krieg dich!« wurde allein in Deutschland über 100.000 mal verkauft.

[...]
Event date: 08.11.2018 19:00

Tod eines Bankers

Präsentation der ZDF/ARTE-Dokumentation

Die »Banca Monte dei Paschi di Siena« sitzt auf faulen Krediten in Milliardenhöhe – eine Gefahr für das europäische Finanzsystem. Die ARTE-Dokumentation untersucht die Umstände des Todes des Pressechefs der Bank im Jahr 2013, die bis heute nicht vollständig geklärt sind.

[...]
Event date: 13.11.2018 19:00

Konspirative Wohnungen

Zeitzeugengespräch

Die RAF hatte sie, die Stasi hatte sie und auch der BND hat sie: Konspirative Wohnungen. Zusammen mit ehemaligen Offizieren der Stasi und Forschern macht sich das Deutsche Spionagemuseum auf eine Spurensuche. Im Zentrum: Konspirative Wohnungen für eine paramilitärische Gruppe der DKP.

[...]