b a c x

Öffentliche Veranstaltungen im Deutschen Spionagemuseum Berlin

Sven-Felix Kellerhoff und Bernd von Kostka eröffneten mit ihrem Buch „Hauptstadt der Spione“ im September 2016 unsere neue Veranstaltungsreihe. Seitdem begrüßen wir regelmäßig Experten und Zeitzeugen für Lesungen, Diskussionen, Vorträge oder Premieren bei uns. Egal, ob James Bond, Aids-Verschwörung, Facebook oder Edward Snowden – jegliche Themen rund um Spionage, Big Data und Datenschutz sind im Deutschen Spionagemuseum regelmäßig zuhause.

Event date: 31.01.2019 19:00

Bilder der Allmacht

Buchvorstellung

Die DDR-Staatssicherheit hat Hochkonjunktur in Kino und TV. Wie wird die Stasi dabei inszeniert und wie verträgt sich das mit der historischen Forschung? Mit diesen Fragen zur medialen Darstellung der Stasi und dem Einfluss auf das Geschichtsbild der DDR setzt sich »Bilder der Allmacht« auseinander.

[...]
Event date: 14.02.2019 19:00

Der Code des Bösen

Präsentation

Drei Spezialisten haben dem Verbrechen den Kampf angesagt. Dafür gründeten sie Ende 2018 das Institut für forensische Textanalyse. Auf dem sprachwissenschaftlichen Seziertisch der Profiler landen Fälle von Verleumdungen über Erpressungen und Entführungen bis hin zu Politaffären und Morden.

[...]
Event date: 19.02.2019 19:00

Die Unscheinbaren

Buchvorstellung

Der Spionageroman von Dirk Brauns erzählt fiktional die Geschichte seiner Familie in Ost-Berlin. 1965 muss der achtzehnjährige Martin Schmidt miterleben, wie die Stasi seine Eltern als Spione verhaftet. Als seine Mutter freikommt, folgt er ihr in den Westen. Jahrzehnte später holen ihn die traumatischen Ereignisse wieder ein.

[...]
Event date: 12.03.2019 19:00

Die entdeckte CIA-Spionagetechnik

Präsentation

2017 erhielt das Crypto Museum in Eindhoven Zugang zu einer Reihe interessanter CIA-Wanzen und konnte die Geschichte dahinter rekonstruieren. Zum ersten Mal präsentiert das Crypto Museum der Öffentlichkeit insgesamt fünf Generationen von Abhörgeräten, welche die CIA verwendete.

[...]
Event date: 28.03.2019 19:00

BND vs. DDR

Podiumsdiskussion

In der Öffentlichkeit kam die Aufklärung des BND gegen die DDR selten gut weg. Wie gut war die Arbeit des BND tatsächlich? Dazu diskutieren Experten der BND-Historikerkommission (UHK), Stasi-Historiker sowie ein ehemaliger V-Mann der Organisation Gehlen.

[...]